Die Männer des Sängerbundes Rettigheim stellten sich nach vier Jahren erneut einer kritischen Jury, um ihr sängerisches Leistungsvermögen objektiv beurteilen zu lassen und errangen am 8. Oktober 2017 zum zweiten Mal das Prädikat „Leistungschor“.

 

 

Der Badische Chorverband richtete in Bruchsal den Badischen Chorwettbewerb aus, zu dem sich 49 Chöre in 3 Kategorien angemeldet hatten: “Leistungschor“, „Konzertchor“ und „Meisterchor“. Da die Jury keine Gefälligkeitsbewertungen abgab, mußten sich einige Chöre , die das gesteckte Ziel nicht erreicht hatten, abstufen lassen oder gingen ganz leer aus.

Die Rettigheimer Sänger unter Leitung ihres langjährigen Dirigenten Thomas Hees hatten vier höchst unterschiedliche Chorwerke ausgewählt: „Vineta“ und „Der Morgen“ (in deutsch), „My Lord what a morning“ (englisch) und „Jubilate Deo“ (lateinisch). In realistischer Selbsteinschätzung traten sie mit acht anderen Chören in der Stufe „Leistungschor“ an. Nur drei der Chöre erreichten das Ziel. Der Jubel war groß, als dem Vereinsvorsitzenden Bruno Sauer im vollbesetzten Saal des Bürgerzentrums Bruchsal die Urkunde überreicht wurde, die den Satz enthält: „Der Chor hat bewiesen, dass er Chormusik künstlerisch überzeugend interpretieren kann. Der Chor ist berechtigt, diesen Titel vier Jahre lang zu führen.“

Wenn man bedenkt, dass das Durchschnittsalter der Rettigheimer Sänger bei etwa 70 Jahren liegt, ist das eine sehr respektable Leistung. Ohne eine solide Vorbereitung wäre das Ziel nicht zu erreichen gewesen. Hier gebührt dem Dirigenten Thomas Hees ein großes Lob! Mit Beharrlichkeit und viel Geduld hat er seine Sänger vor Beginn jeder Singstunde mit Stimmbildung, Atemtechnik und Körperhaltung auf dieses gute sängerische Niveau gebracht. Hinzu kommt, dass er von den Sängern fordert, auswendig zu singen. Wenn auch das erreicht ist und der Blick nicht auf das Notenblatt, sondern auf den Dirigenten gerichtet ist, werden volle Konzentration und Energie für die Aufführung eines Werkes frei. Auch das macht letztlich den Erfolg des Sängerbundes Rettigheim aus. Jetzt gilt es, das 125jährige Vereinsjubiläum 2018 mit frisch gewonnenen Kräften zu gestalten.

Wolf-Rüdiger Albrecht

 

Joomla templates by a4joomla
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.